Autonomiekommission Riehen

Die Autonomiekommission wurde 1970 gegründet, um das Streben nach mehr Autonomie der Gemeinde Riehen gegenüber dem Kanton Basel-Stadt zu unterstützen. Sie bestand bis 1993.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs äusserten viele Gemeinden in der ganzen Schweiz den Wunsch nach mehr Eigenständigkeit. Obwohl Riehen bereits im späten 19. Jahrhundert viele Aufgaben an den Kanton abgetreten hatte und für eine Schweizer Gemeinde wenige Kompetenzen aufwies, wurde hier die Frage der Ausweitung der Gemeindeautonomie erst in der Mitte der 1960er-Jahre ein Thema. Auslöser war die Einsetzung des Verfassungsrates durch die beiden Halbkantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft mit dem Ziel der Wiedervereinigung. In der Volksabstimmung von 1969 erteilten die Baselbieter Stimmbürger der Wiedervereinigung zwar eine Absage, doch war nun in Riehen das Interesse an mehr Kompetenzen geweckt und die Aussicht auf zusätzliche Aufgaben wurde nun auch angesichts der deutlich verbesserten Finanzlage der Gemeinde als Chance und nicht mehr als Belastung empfunden. Am 28. Oktober 1970 setzte der Gemeinderat Riehen die Kommission für die Erweiterung der Gemeindeautonomie ein. Deren Arbeit bestand darin, einen Katalog typischer Gemeindeaufgaben zu formulieren und daraus ein Autonomieleitbild zu erstellen. Dieses sollte als Grundlage bei Verhandlungen mit dem Kanton Basel-Stadt dienen. Zudem war die Kommission während 23 Jahren in alle politischen Prozesse eingebunden, welche die Frage der Autonomie betrafen. Am 8. September 1993 hielt die Kommission ihre letzte Sitzung ab. In ihrem Schlussbericht stellte sie fest, dass viele der zu Beginn ihrer Arbeit definierten Autonomieforderungen umgesetzt worden seien.

Autorin / Autor: Nils Widmer | Zuletzt aktualisiert am 17.6.2022

Artikel

Archive

Staatsarchiv Basel-Stadt

Organisation von Verwaltungen: Autonomie-Leitbild der Gemeinde Riehen (1975). SD-REG 5a 0.5.1 (3).

Literatur

Weitere Literatur

Kaufmann, Gerhard: Vom Auslaufmodell zur Modellgemeinde. Riehen – Landgemeinde in einem Stadtkanton. In: Hess, Stefan (Hg.): Basel und Riehen. Eine gemeinsame Geschichte. Basel 2021, S. 193–224, hier S. 201–204.

Koellreuter, Isabel et al.: Herrschaft und Gemeinschaft. In: Schnyder, Arlette et al.: Riehen – ein Portrait. Basel 2010. S. 40–71, hier S. 58.

Feedback