Johannes Schmidt

18061871

Sohn des Johannes Schmidt (Küfer) (1782–1865) und der Barbara, geborene Fuchs (1782–1859). Heirat 1831 mit Rosina Barbara Glatt (1807–1883) (Hebamme 1850–1874). 8 Kinder.

Der Küfer Johannes Schmidt war von 1841 bis 1848 Gemeindepräsident von Riehen. Er war zudem Mitglied des Polizeigerichts.

Zuletzt aktualisiert am 13.5.2022

Fakten

Johannes
Schmidt
19.06.1806 in Riehen
10.12.1871 in Riehen
Riehen

Jahrbuch Riehen

Literatur

Jahrbuch z’Rieche

Raith, Michael: Aus der Geschichte des Gemeinderates von Riehen. In: Jahrbuch z’Rieche 1969. S. 45–85, hier S. 64 und Tab. 2.

Weitere Literatur

Vögelin, Hans Adolf: Von der Französischen Revolution bis zur Gegenwart (1798–1970). In: Bruckner, Albert et al.: Riehen – Geschichte eines Dorfes. Riehen 1972. S. 319–410, hier S. 404f., 406.

Feedback