Baselstrasse 3

Auf dem Areal der Baselstrasse 1–3 lassen sich lassen sich Mitte 16. Jahrhundert zwei erste Bauten belegen. Die beiden Liegenschaften wurden 1618 zusammengelegt. Das Grundstück diente der Landwirtschaft und umfasste nebst dem Wohnhaus auch Ökonomiegebäude, einen Garten, ein Waschhaus und eine Trotte.

1930 wurden die Wirtschaftsgebäude mit Scheune und Stall vom Wohnhaus an der Baselstrasse 1 abgetrennt, verkauft und durch ein heute noch bestehendes Wohn- und Geschäftshaus mit der Adresse Baselstrasse 3 ersetzt.

Im Erdgeschoss eröffnete Emil Meyer ein Elektrogeschäft. Es wird bis heute unter dem Namen Meyer geführt, obwohl es seit 1996 nicht mehr im Besitz der Familie ist.

Autorin / Autor: Luzia Knobel | Zuletzt aktualisiert am 26.5.2022

Fakten

Baselstrasse 3
Baselstrasse 3

Häuser in Riehen und ihre Bewohner

Literatur

Häuser in Riehen und ihre Bewohner

Kaspar, Albin et al.: Häuser in Riehen und ihre Bewohner. Heft III. Riehen 2000. S. 18–20, 23.

Feedback