Grüne Riehen

Die ‹Grünen Riehen› wurden 1992 als Ableger der Grünen Partei Basel-Stadt gegründet. Bereits zuvor waren politische Gruppierungen mit dem Etikett ‹grün› an Wahlen in Riehen angetreten.

Grüne traten auf der politischen Bühne Riehens ein erstes Mal 1986 auf, als sich die Vertreterinnen und Vertreter der Ortsgruppe Riehen der Progressiven Organisationen Basel (POB) entschieden, den Zusatz ‹Grüne› in die Parteibezeichnung aufzunehmen. Die Partei löste sich allerdings 1993 auf.

Die eigentlichen Vorgänger der Grünen Riehen waren nicht die aus der 1968er-Studentenbewegung hervorgegangenen POB, sondern Vertreterinnen und Vertreter der Organisation Grüne Mitte (GM), die erstmals 1990 bei den Gemeindewahlen in Riehen auftraten und den Einzug in den Einwohnerrat schafften.

1991 entstand auf kantonaler Ebene die Grüne Partei Basel-Stadt, die aus der Grünen Partei der Nordwestschweiz hervorging und eng mit anderen Gruppen wie der Grünen Mitte oder der Grünen Alternative Basel zusammenarbeitete.

Anfang 1992 wurde die Sektion Riehen der Grünen Partei Basel-Stadt ins Leben gerufen, die fortan die grünen Kräfte in Riehen vereinte, wobei jedoch nicht alle Mitglieder der GM in die neue Grüne Partei übertraten.

2010 folgte die Umbenennung der Sektion in Grüne Riehen, die seit der Gründung der Ortsgruppe 1992 im Einwohnerrat, nicht aber im Gemeinderat vertreten sind. Bei den Einwohnerratswahlen treten die Grünen mit Basels starker Alternative BastA! als ‹Grün-Alternatives Bündnis› auf einer gemeinsamen Liste an.

Autorin / Autor: Nils Widmer | Zuletzt aktualisiert am 8.1.2023

Artikel

Jahrbuch Riehen

Archive

Staatsarchiv Basel-Stadt

Ortsgruppe Riehen [der Progressiven Organisationen Basel], Protokolle des Vorstands und der Vollversammlung, 1974–1990: PA 933a C 10-5.

Literatur

Jahrbuch z’Rieche

Raith, Michael: Zweihundert Jahre gelebte Demokratie. Die Jahre nach dem Krieg. In: Jahrbuch z’Rieche 2000. S. 40–53.

Weitere Literatur

Friedl, Harald: 20 Jahre Grüne Basel – eine geschichtliche Aufarbeitung. URL: https://www.ub.unibas.ch/digi/a125/sachdok/2013/BAU_1_6177819.pdf (20.01.2022).

Raith, Michael: Gemeindekunde Riehen. 2. überarbeitete und aktualisierte Aufl. Riehen 1988. S. 215–219.

Feedback