Stimm- und Wahlrecht für Frauen der Bürgergemeinde Riehen

1958

Als erste Bürgergemeinde der Schweiz führte Riehen am 26. Juni 1958 das Frauenstimm- und -wahlrecht ein. Riehen übernahm damit, noch vor der Einführung des politischen Mitspracherechts 1966 auf kommunaler und kantonaler und 1971 auf nationaler Ebene, eine Vorreiterrolle in der Geschichte des Schweizer Frauenstimmrechts.

Etwas überraschend wurde Riehen 1958 zur Pionierin des Schweizer Frauenstimmrechts: Mit 170 Ja- zu 100 Nein-Stimmen entschieden sich die Riehener Bürger am 26. Juni für die Einführung des Stimm- und Wahlrechts für Frauen in der Bürgergemeinde.

1957 hatte eine Mehrheit der stimmberechtigten Männer des Kantons Basel-Stadt einer Revision der Kantonsverfassung zugestimmt, die unter anderem die Bürgergemeinden dazu ermächtigte, das Frauenstimmrecht einzuführen. Die Bürgergemeinde Riehen machte als erste von dieser Möglichkeit Gebrauch und gewährte am 26. Juni 1958 auch Frauen das Stimm- und Wahlrecht. An der Bürgergemeindeversammlung vom 29. September 1958 im Landgasthof, an der erstmals auch Frauen teilnehmen durften, wurde mit Gertrud Späth-Schweizer in den Bürgergemeinderat und damit die erste Schweizerin in eine politische Behörde gewählt. Dies war selbst der ‹New York Herald Tribune› eine Notiz wert.

Autorin / Autor: Luzia Knobel | Zuletzt aktualisiert am 25.7.2022

Artikel

Archive

Schweizerisches Wirtschaftsarchiv

Frauenrechte beider Basel – Vereinigung für Frauenstimmrecht Basel und Umgebung, 1925–2012. Dokumentensammlung: CH SWA Bv N 3.

Staatsarchiv Basel-Stadt

Frauenstimmrecht Bürgergemeinde 1958 (6./7.12.), 1958: PA 929a B 2–90.

Vereinigung für das Frauenstimmrecht Basel und Umgebung (siehe auch PA 936b G3), 1932–1973: PA 945.

Literatur

Eidgenössische Kommission für Frauenfragen (Hg.): Frauen Macht Geschichte: frauen- und gleichstellungspolitische Ereignisse in der Schweiz 1848–1998. Bern 1998/99.

Hess, Stefan: Späth [-Schweizer], Gertrud. In: Historisches Lexikon der Schweiz. URL: www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D49649.php (16.06.2022).

oellreuter, Isabel et al.: Herrschaft und Gemeinschaft. In: Schnyder, Arlette et al.: Riehen – ein Portrait. Basel 2010. S. 41–71, hier S. 51.

Kreis, Georg (Hg.): Das Basler Frauenstimmrecht – der lange Weg zur politischen Gleichberechtigung von 1966. Basel 2016.

Ruckstuhl, Lotti: Frauen sprengen Fesseln. Bonstetten 1986.

Voegeli, Yvonne: Frauenstimmrecht. In: Historisches Lexikon der Schweiz. URL: www.hls-dhs-dss.ch/de/articles/010380/2019-09-17/ (16.06.2022).

Links

Feedback